+++ +++

Schultagebuch

24.06.2024

Freies Projekt

Am 17.06.2024 stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d die Präsentationen ihrer Facharbeiten vor. Insgesamt gab es vier Blöcke, in denen es um die Vielfalt des Lebens, Gesellschaft und Geschichte, Schutz und Gesundheit sowie technische Entwicklungen ging.

Am 17.06.2024 stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d die Präsentationen ihrer Facharbeiten vor. Insgesamt gab es vier Blöcke, in denen es um die Vielfalt des Lebens, Gesellschaft und Geschichte, Schutz und Gesundheit sowie technische Entwicklungen ging. Der Tag startete 7:45 Uhr und endete gegen 14:00 Uhr mit der Urkundenverteilung. Man konnte viel Neues lernen, zum Beispiel, dass es die geheimnisvolle Gestalt Krabat wirklich gab oder dass Schokolade in gewissen Maßen auch gesund sein kann. Die Facharbeit war wie ein Gipfel, den man besteigen musste. Der Anfang war nicht leicht, aber als man dann die Spitze erreicht hatte, war es ein schönes Gefühl.

 

Bella-Mia Krieß

Die Schüler der Klasse schilderten ihre Eindrücke von diesem besonderen Tag wie folgt:

 

Lucy

Ich fand die Präsentationen informativ und man hat etwas Neues gelernt. 

Cedric

Es war sehr aufregend und ich habe auch viel Neues gelernt.

Bella

Ich habe Neues gelernt und auch gelernt, wie sich eine Panikattacke anfühlt:3 Ich fand, dass das Highlight des Tages der Schluss war!! Tatsächlich fand ich meine Präsentation aber auch sehr gut.

Lisa

Es war wirklich sehr aufregend und interessant, ich dachte, ich werde umkippen vor Angst. Aber egal, ich/wir habe/haben es geschafft!

Matteo

Ich fand es wirklich schön und gut organisiert, aber leider war es warm und nach einer Weile war es sehr langweilig.

Amalia

Es war ein sehr aufregender Tag, wo man viel Neues gelernt hat von den anderen Themen. Ich fand es toll, dass es jeder geschafft hat, die Präsentation zu halten, obwohl man sehr nervös war. Ich selbst war überrascht wie ,,gut" meine Präsentation war.

Christoph

Ich war während den Präsentationen sehr aufgeregt, da ich einer mit der letzten der Klasse war und in der Zeit auch schon viele bessere Vorträge gehört habe. Während ich aber meinen Vortrag gemacht habe, war ich anfangs am meisten nervös, doch als ich fertig war, war ich so gesagt ,,stolz", dass ich es geschafft habe.

 

mehr

24.06.2024

Känguru 2024

In diesem Jahr haben 90 Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums am Känguru der Mathematik teilgenommen.

In diesem Jahr haben 90 Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums am Känguru der Mathematik teilgenommen.

Eine Schülerin konnte einen 3. Preis erzielen.

Den weitesten Känguru-Sprung, 12 Aufgaben in Folge richtig gelöst, schaffte Liselotte Wangerin aus der Klasse 9c.

 

Herzlichen Glückwunsch der Preisträgerin.

3.Preis:                                                                                                                                                  

  Clara Helene Rössiger (7c)

mehr

24.06.2024

Demokratie leben

Am 13. Mai 2024, machten wir, die Klasse 6, Demokratie erlebbar.

Nachdem wir bereits im Januar unter dem Motto „Der Landtag geht zur Schule“ 3 Teamerinnen aus Potsdam zu Besuch hatten, fahren wir nun selbst in den Landtag.

Am 13. Mai 2024, machten wir, die Klasse 6, Demokratie erlebbar.

Nachdem wir bereits im Januar unter dem Motto „Der Landtag geht zur Schule“ 3 Teamerinnen aus Potsdam zu Besuch hatten, fahren wir nun selbst in den Landtag.

Mit dem Planspiel: „Jugendschutz und Alkoholkonsum“ lernen wir die Spielregeln der Demokratie kennen. Natürlich treten wir als erstes einer Partei bei. Zur Auswahl stehen die Fairnesspartei, die Gleichheitspartei, die Freiheitspartei und die Bewahrungspartei. In der 1. Fraktionssitzung im Sitzungssaal des Landtages werden dann Meinungen zum Gesetz diskutiert und Argumente gesammelt. Der Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport geht z.B. der Frage nach, inwieweit das Gesetz Auswirkungen auf die Bildungschancen der Jugendlichen hätte. Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie prüft die Folgen für die Wirtschaft.

Die Ausschussberatung ist dann richtig spannend, der eine oder andere erkennt sofort den Plenarsaal des Landtages. Den haben wir doch schon in den Nachrichten gesehen und jetzt nehmen wir jeweils einen Platz der 88 Landtagsabgeordneten ein!

Nach einer weiteren Fraktionssitzung und einigen Abänderungen stimmen wir über das Gesetz ab. Die Alterspräsidentin Vanessa eröffnet die Ausschussberatung. Aik, der gewählte Präsident des Landtages, stellt den neuen Gesetzesantrag vor. Abgeordnete der verschiedenen Fraktionen verlesen die Positionen ihrer Partei. Mikrofone werden genutzt, Gesichter auf dem Bildschirm herangezoomt, auch auf die Einhaltung der Redezeit wird verwiesen.

Ein Großteil der Abgeordneten stimmt schließlich dem Gesetz zu. Wir haben es geschafft. Gut gelaunt geht es mit dem Bus nach Hause.

Das Projekt wurde im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Vielen Dank für einen lehrreichen, spannenden und abwechslungsreichen Tag.

Annett Tepper und die Klasse 6

 

 

mehr

24.06.2024

Umgang mit Hunden als Ganztagsangebot

Im Rahmen des Ganztagsangebot wurde dieses Jahr am SeeCampus Schwarzheide eine AG "Umgang mit Hunden" angeboten. Ziel war es, Schülerinnen und Schüler über das Haustier "Hund" aufzuklären, die Angst zu nehmen und allen voran den stressigen Schulalltag zu vergessen. Ob dies gelungen ist, haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen resümiert:

Im Rahmen der AG lernten die TeilnehmerInnen zunächst viel über den Vorfahren des Hundes, um zu verstehen, woher der Urinstinkt des Tieres kommt. Dabei wurde auf spielerische Weise entdeckt, welche Rassen es gibt und welche Eigenschaften eine jede mit sich bringt. Zentrales Thema war ebenfalls die Körpersprache eines Hundes. 

 

"Millie ist drei Jahre alt, kommt aus Sizilien und war ein Straßenhund. Millie ist super süß 🤭. Sie ist ein Mischling und kann viele Tricks, die wir auch mit ihr ausführen dürfen. 👌 Millie geht zu Kindern, die Stress haben oder denen es nicht gut geht."

 

"Man hat viel Kontakt mit dem Hund und ich habe viel Erfahrung gesammelt." (Nils, Klasse 6)

 

"Ich habe leider keine Hunde zu Hause und da es mein Lieblingstier ist, musste ich hier her! Es ist einfach super spannend und ich werde die Entscheidung die Hunde-AG zu besuchen nie im Leben bereuen." (Maike, Klasse 5) 

 

"Meine Erwartungen wurden fast erfüllt. Ich habe gedacht, dass es mehr Hunde gibt und Millie ein bisschen zutraulicher ist, aber es ist okay, weil Hunde können nicht alle mögen." (Elise, Klasse 5)

 

"Als ich das erste mal zur Hunde AG gegangen bin, hatte ich keine Ahnung, was auf mich zu kommt und ich finde die AG mega." (Clara, Klasse 7) 

 

"Ich könnte die AG jedem empfehlen, der Hunde mag. Man kann sich bei der AG super entspannen, auch wenn es einem nicht so gut geht."

 

"Die Hunde - AG ist super!  Die Erwartungen der Kinder wurden erfüllt und mit Millie zu spielen macht riesig Spaß. Wir haben viel Kontakt mit Millie und ganz viel Erfahrung gesammelt. Außerdem können wir mit Millie auch raus gehen und das macht echt Spaß! 😄"

 

Die verschiedenen Lebensphasen des Tieres erfuhr man mithilfe von LouDogs, Louisa Paulick, die selbst drei Hunde hält und durch ihre private Hundebetreuung und ihre Arbeit in der Hundeschule viel Erfahrung im Umgang mit Hunden hat. Sie brachte neben ihrem entspannten Labrador auch einen Australian-Sheppard Welpen mit, so dass die Wesenszüge eines Welpens, Jung- und ausgewachsenen Hundes direkt sichtbar wurden

Hunde-Inhalt-1
mehr

10.06.2024

Sommerkonzert

Am 21.6. 2024 wird unser Sommerkonzert am SeeCampus stattfinden, zu dem wir herzlich einladen. Diese Veranstaltung wird eine besondere sein, denn wir feiern gemeinsam mit dem Heimatverein Schwarzheide 575 Jahre Zschornegosda.

Am 21.6. 2024 wird unser Sommerkonzert am SeeCampus stattfinden, zu dem wir herzlich einladen. Diese Veranstaltung wird eine besondere sein, denn wir feiern gemeinsam mit dem Heimatverein Schwarzheide 575 Jahre Zschornegosda. Der Einlass ist um 18 Uhr und das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Wir freuen uns auf viele Gäste an einem hoffentlich wunderbaren Sommerabend.
Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt werden.;)

Flyer_Sommerkonzert_2024

 

mehr

10.06.2024

Freies Projekt 2024 – die Spannung steigt

Am 17.Juni 2024 ist es soweit. Die Klasse 7d präsentiert ihre Ergebnisse des Freien Projektes in userer Aula.

Am 17.Juni 2024 ist es soweit. Die Klasse 7d präsentiert ihre Ergebnisse des Freien Projektes, die unter Leitung ihrer Lehrerin Stefanie Reyentanz entstanden sind. In der Aula unserer Schule wird es von 7.40- 13.35 Uhr Vorträge zu vier spannenden Themengruppen geben.

Den Ablaufplan findet ihr hier

mehr

Kontakte

Lauchhammerstraße 33
01987 Schwarzheide

Telefon: 035752 949440
Telefax: 035752 949449

E-Mail: gymnasium@seecampus-niederlausitz.de